Drucken

Alexas Schlemmereien

Cookbook

Gefüllte Paprika mit Lachs

Alles Anders -Hauptgerichte zum zählen nach WW

Rezeptdetails

  • ( 0 Bewertungen ) 

Gefüllte Paprika mit Lachs

Zutatenliste

200 g Bulgur
400 g Lachsfilet, ohne Haut und Gräten
4-5   Paprikaschote, rot und gelb je nach Größe
 2 TL Olivenöl
 1    Zwiebel
 1    Knoblauchzehe
1 Prise Muskatnuss, gerieben
0.5 TL Kreuzkümmel
1 Prise Zimt, gemahlen
1 TL Oregano
selbstgemachte Tomatensoße

Zubereitung

Für die Paprika-Füllung den Bulgur in einem Topf mit der doppelten Menge Wasser 2–3 Minuten aufkochen. Den Topf vom Herd nehmen und den Bulgur abgedeckt ziehen lassen. Den Lachs fein würfeln. Von der Paprika den Deckel abschneiden, Scheidewände und Samen entfernen. In einer Pfanne Olivenöl bei mittlerer Temperatur erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin unter ständigem Rühren ca. 5 Minuten braten.
Den Ofen auf 170° vorheizen. In einer Schüssel die Zwiebel/Knoblauchmischung und Bulgur mischen. Lachswürfel, Gewürze und Kräuter unterheben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Paprika mit der Mischung füllen, in eine Auflaufform setzen, die Sauce angießen und die gefüllten Paprika im Ofen (Mitte) 40 Minuten garen.

Rezeptdetails